Empfehlenswerte Seiten für PädagogInnen

Die Datenbank “Apps für Kinder” beinhaltet über 500 Rezensionen zu Kinder-Apps, die im Auftrag des DJI nach pädagogischen Kriterien bewertet und laufend erweitert werden- auch für die medienpädagogische Praxis.

Die Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ bietet Tipps und Infos für pädagogische Fachkräfte und Eltern zur Medienerziehung.

Safer Internet unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und PädagogInnen beim sicheren, verantwortungsvollen und kompetenten Umgang mit digitalen Medien.

„Ein Netz für Kinder“ gibt einen Überblick über qualitativ hochwertige, kindgerechte Websites zu verschiedensten Themenbereichen.

Methoden-Baukasten „Klanglabor“

Kling Klang Land ist eine bunte Welt der unterschiedlichsten Melodien. Hier können die Kinder die Sprache der Musik, verschiedene Klänge und Melodien entdecken.

Methoden-Baukasten „Zu Befehl!“

Mit Hello Ruby kann man auf die wohl wundersamste Weise der Welt etwas über Computer, Technik und Codes lernen.

Methoden-Baukasten „Technikfit und sicher“

Die Plattform „Internet-ABC“ bietet Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet für PädagogInnen, Eltern und Kinder.

Methoden-Baukasten „Klick Klick“

Tipps & Tricks rund ums Fotografieren mit Kindern.

Methoden-Baukasten „Bühne frei!“

Die filmothek hat sich zum Ziel gesetzt, kreativ die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken und bietet dafür zahlreiche künstlerisch-kulturelle Angebote rund um Film & Co.

Methoden-Baukasten „Ich mal mir die Welt“

Mit der Schnecke Milli können die Kinder die Kunst entdecken: Mit einer Kombination aus interaktiven Geschichten und Online-Spielen werden sie altersgerecht an die bildende Kunst herangeführt.

Methoden-Baukasten „Buchstabensuppe und Zahlensalat“

Auf der Plattform Learnig Apps.org können verschiedene Spiele mit eigenen Inhalten erstellt werden.

Methoden-Baukasten „Erzähl mir was“

Praxisnahe Informationen rund um Medienbildung und Sprachförderung, mit einem Paket an praktischen Übungen bietet die (umfangreiche) Broschüre „Alltagsintegrierte Medien- und Sprachbildung in Kindertageseinrichtungen“.

Literaturtipps (Auswahl)

  • Bostelmann, Antje (2019): Medienpädagogik in Kindergarten und Grundschule. 23 Ideen für die Bildungsarbeit mit 4- bis 8-jährigen Kindern. Bananenblau, Berlin.
  • Bostelmann, Antje/Fink, Michael (2014): Digital genial. Erste Schritte mit Neuen Medien im Kindergarten. Bananenblau, Berlin.
  • Buchegger, Barbara: Erst denken, dann klicken. Safer Internet im Kindergarten. Ein Handbuch für die aus- und Weiterbildung von Kindergartenpädagog/innen. Verfügbar unter: https://www.saferinternet.at/uploads/tx_simaterials/Handbuch_Safer_Internet_im_Kindergarten.pdf (Zugriff am 28.02.2018).
  • Lepold, Marion/Ullmann, Monika (2017): Montessori Pädagogik und digitale Medien in Krippe und Kita. Herder, Freiburg.
  • MA 10 (2006): Wiener Bildungsplan
  • Neuß, Norbert (2004): Medienbildung als eigenständiges Lern- und Themenfeld. Impulse, Vol. 3: 59-64.
  • Roboom, Susanne (2017): Mit Medien kompetent und kreativ umgehen. Basiswissen & Praxisideen. Praxisratgeber für Erzieher/-innen zum Umgang mit Medien im Kita-Alltag („Kita kompakt“), Beltz-Verlag.

Empfehlenswerte Apps

Pic Collage EDU

Bietet vielfältige Möglichkeiten zur kreativen Bildbearbeitung. Sie funktioniert sehr intuitiv und ist daher auch gut von jüngeren Kindern zu bedienen.

Alter: 4 +
Plattformen: iOS, Android
Preis: € 2,29

Stop Motion Studio

Ermöglicht die Videoclip-Produktion auf Smartphones und Tablets.

Alter: 4 +
Plattformen: iOS,  Android
Preis: Gratis

Book Creator

Unterstützt das Erstellen von multimedialen eBooks auf dem Tablet, die anschließend ausgedruckt, exportiert und beliebig geteilt werden können.

Alter: 5 +
Plattformen: iOS, Android
Preis: € 5,49

Singing fingers

Kann man Farbe hören und Töne sehen? “Singing Fingers” ist eine Kreativ-App, die Ton und Bild miteinander verbindet. Dazu streicht man mit dem Finger über das Display und malt eine Form, während man gleichzeitig Töne, Stimmen, Lieder oder Geräusche aufnimmt. Die verschiedenen Farben entstehen aufgrund unterschiedlicher Tonhöhen. Zieht man anschließend den Finger über das Bild, werden die aufgenommenen Töne abgespielt.

Alter: 4+
Plattformen: iOS
Preis: € 1,09